Go International Export Bavaria 3.0 - Go International

12. März 2020

Go International  Export Bavaria 3.0 - Go International

GO International Export ist eine Förderung für klein- und mittelständische Unternehmen (KMU). Ziel des Programms ist die Erschließung neuer Zielmärkte im Ausland.

Das Projekt der bayerischen Industrie- und Handelskammern (IHK) sowie der Handwerkskammern fördert damit die Internationalisierungs-Strategie von KMUs. Unternehmen, die ihre Chance auf Auslandsmärkten ergreifen wollen, erhalten hierzu eine Finanzierung aus Mitteln des Freistaates Bayern und des EFRE-Förderprogramms der Europäischen Union. Verwaltet wird das Projekt vom Außenwirtschaftszentrum Bayern.

Weisse & Eschrich entschied sich 2020 für eine Fördermaßnahme zur Markterschließung Polen. Kernmaßnahme ist eine Messeteilnahme auf der SYMAS in Krakau (14./15. Oktober 2020) https://symas.krakow.pl/gb/ - flankierend dazu gibt es einen neuen Werbeflyer der an potentielle Kunden der Branche versandt und auf der Messe ausgegeben wird.
Betreut wird das Unternehmen von der IHK Bayreuth.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen